SALE: ERHALTE BIS ZU 25%* + KOSTENLOSER VERSAND AB 59 € (Heimdekoration Ausgeschlossen)

*Gilt für Poster & ausgewählte Rahmen, bis 30.1.
 
New Mags

Pop Art – Basic Art Series

18,00 €
loading

Produktbeschreibung

Auf ihrem Höhepunkt in den 1960er Jahren begann die Pop Art als Revolte gegen den Mainstream in Kunst und Kultur und entwickelte sich zu einer umfassenden Befragung der modernen Gesellschaft, der Konsumkultur, der Rolle des Künstlers und der Frage, was ein Kunstwerk ausmacht. Die Pop Art stützte sich auf Quellen und Produkte des Massenmarktes sowie auf das Banale und den Kitsch. Die Pop Art konzentrierte sich auf Fragen des Materialismus, der Berühmtheit und der Medien und bediente sich dabei der Quellen des Massenmarktes, von Werbebildern bis zu Comic-Heften, von Hollywoods berühmtesten Gesichtern bis zu den Verpackungen von Konsumgütern, wofür Andy Warhols Campbell's-Suppendosen beispielhaft ist. Die Pop Art forderte nicht nur das Establishment heraus, indem sie solch populäre, banale und kitschige Bilder in den Vordergrund stellte, sondern setzte auch Methoden der Massenproduktion ein und reduzierte die Rolle des einzelnen Künstlers durch mechanisierte Techniken wie den Siebdruck. Mit Künstlern wie Andy Warhol, Allen Jones, Ed Ruscha, Robert Indiana, Jasper Johns, Robert Rauschenberg und Roy Lichtenstein stellt dieses Buch die ganze Bandbreite und den Einfluss einer der wichtigsten Bewegungen der Moderne vor.
loading
loading
loading
loading
loading